NaturErlebnisSchulhof eingeweiht

Seit einem Jahr wird unser grüner Schulhof immer schöner und bunter. Neuerdings haben wir ein eigenes Bienenvolk und auch andere Insekten kommen zu Besuch. Jetzt wurde als Höhepunkt der Schulhof eingeweiht. Es kam viel Prominenz und es gab viel zu erleben.

Alle Klassen waren auf den Hof gekommen. Noch ist da etwas verhüllt am Rande der Veranstaltung.

Frau Rathjens dankte allen Beteiligten, die bei der Umgestaltung des Schulhofes geholfen hatten. Umweltsenator Kerstan freute sich über den grünen Hof mitten in der Stadt und Stefan Behr, der das Projekt maßgeblich vorangetrieben hat, erzählte, wie es zu dem NaturErlebnisSchulhof kam.

Dann wurde das neue Insektenhotel feierlich eröffnet.

Und so sieht das gute Stück aus - man möchte gleich einziehen.

 

Im Anschluss führte die Loki-Schmidt-Stiftung auf dem Schulgelände eine große Naturrallye für alle Kinder durch.

Ob es hier etwas kostenlos gibt?

Nein, es sind die Hinterlassenschaften von Eichhörnchen, die es zu erspüren gilt.

An vielen anderen Stationen konnten die Kinder Dinge aus der Natur entdecken und erleben.

Einen Bildbericht bei "moinzukunft" gibt es hier.

 

Einen Fernsehbericht von Hamburg 1 gibt es hier.

 

Einen Bericht vom NDR (Oktober 2017) gibt es hier.