Unser Schulessen

An unseren beiden Standorten bekommen die Kinder täglich ein Mittagessen.

In der Ludwigstraße wird das Essen von der Firma "Essen für Kinder" geliefert.
In der Altonaer Straße haben wir eine eigene Schulküche.

 

Alles zur Anmeldung und Bezahlung an beiden Standorten steht unten auf dieser Seite.

 

Die aktuellen Speisepläne stehen hier.

 

 

 

Das Mittagessen am Standort Ludwigstraße

Am Standort Ludwigstraße essen unsere Vorschüler und Erstklässler gemeinsam mit der ganzen Klasse in ihrem Klassenraum. Jeden Tag um 12.30 Uhr gibt es ein leckeres, vollwertiges und vegetarisches Essen.
Der Klassenraum wird zum Restaurant. Die Firma "Essen für Kinder" sorgt mit einer Fernküche für Köstlichkeiten und für Lehrer und Kinder gibt es einen kleinen, ruhigen Moment im quirligen Schulalltag.

Viele unserer Klassen haben die Küche auch schon besucht und kamen ganz begeistert wieder zurück.

Bei Fragen zur Anmeldung für das Essen und zur Bezahlung wenden Sie sich bitte an das  Schulbüro am Standort Ludwigstraße.

Mehr über die Bezahlung und die Anmeldeformalitäten steht unten auf dieser Seite.

Der aktuelle Speiseplan steht hier.

 

 

 

 

 

Das Mittagessen am Standort Altonaer Straße

Unter der Leitung von Kai Engelbart kocht unsere Schulküche täglich ein frisches, abwechslungsreiches Essen. Die Kinder und Kolleginnen erhalten eine Hauptmahlzeit, Rohkost oder Salat, sowie einen Nachtisch. Ein Limettensaft, Wasser oder Milch können frei nachgeschenkt werden.
Bisher waren schon Eier, Kartoffeln sowie Fleischprodukte in Bio-Qualität. Fleischgerichte gibt es etwa einmal pro Woche, wobei wir prinzipiell kein Schweinefleisch verwenden. Selbstverständlich gibt es auch an diesen Tagen immer eine vegetarische Alternative.

Ab 2017 wird der Anteil an Bioprodukten in der Regel bei mindestens 30 bis 40% liegen und wir werden noch häufiger als bisher auf regionale und saisonale Kost achten (siehe Klimaschutzplan).
Unsere Angebote sind dabei zuverlässig preiswert. So können wir vollwertiges Essen auch für Kinder aus Familien mit geringem Einkommen anbieten und gewährleisten, dass wirklich jedes Kind sich ein warmes Mittagsmenü leisten kann. Das Essen kostet je nach Einkommen der Eltern zwischen 0 und maximal 3,50 €.
 
Der aktuelle Speiseplan kann bei MensaMax, über die die Bestellung abläuft, eingesehen werden. Mehr zum aktuellen Speiseplan steht hier.
Dies ist nur ein Beispiel:

Ein Beispiel für einen Speiseplan
Das Mittagessen in der Altonaer Straße
Speiseplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.4 KB
Abkürzungsverzeichnis
Für unsere Kunden mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten tragen wir Kürzel auf den Speiseplänen ein. In der Datei werden die Kürzel erklärt.
Zusatzstoffe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.8 KB
Unser Koch Kay bei der Arbeit.
Unser Koch Kay bei der Arbeit.

Unsere Einrichtung:
Wir sind ein Träger der freien Jugendhilfe und betreiben im Quartier mehrere Küchen.

Das Ziel unserer Einrichtung ist es, Betriebsstätten aufzubauen, um eine Struktur zu schaffen, bei der zusätzliche Arbeitsplätze und Arbeitsgelegenheiten für Jugendliche angegliedert werden können .
Wir betreiben den Kantinenbetrieb durch das Projekt JobKONTOR in den Bereichen, Service, Vorbereitung der Räumlichkeiten, Essensausgabe und zusätzliche Angebote wie z.B. Verkauf von Getränken und Pausensnacks. Die Produktion unterliegt der Kontrolle des Wirtschafts- und Ordnungsamtes.

 

 

Schulessen am Standort Ludwigstraße - weitere Infos und Kontakt

Weitere Informationen zum Schulessen
Schulessen - weitere Infos und Kontakt.d
Microsoft Word Dokument 16.8 KB
Das Kleingedruckte
AGB_RWsoft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 192.8 KB

 

 

 

 

Die Anmeldung zum Mittagessen am Standort Altonaer Straße

In dieser Datei stehen alle wichtigen Informationen zum Mittagessen (Anmeldung und Bezahlung) am Standort Altonaer Straße.

Mittagessen Altonaer Straße
Anmeldung zum Schulessen_Sternschanze.do
Microsoft Word Dokument 28.3 KB

 

Informationen zur Anmeldung am Standort Ludwigstraße folgen in Kürze. (12. Mai 2016)

 

 

 

Fotos von David Fischer Baglietto